Berufsorientierung und Lebensplanung für Jugendliche + Fachkräfteentwicklung für Betriebe

komm auf Tour – entdecke deine Stärken mit uns

Eine Kompetenzwerkstatt für Schüler/innen in Klasse 8/9, deren Eltern und Lehrkräfte in Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben und Akteuren.

„komm auf Tour – entdecke deine Stärken mit uns“ verbindet Berufsorientierung und Lebensplanung für Jugendliche mit den Themen Nachwuchssicherung und Fachkräfteentwicklung für Betriebe über einen sichtbaren Stärkenansatz.

Als vertiefendes Orientierungsangebot in der Phase vor dem Betriebspraktikum richtet sich das Angebot vorrangig an die 8. oder 9. Klassen. In Betrieben der regionalen Wirtschaft erhalten Jugendliche Einblicke in die betriebliche Praxis und lernen berufliche Tätigkeiten kennen.

Das Angebot versteht sich als handlungsorientierter Beitrag zur Vermittlung der Zukunftschancen von Ausbildung und Studium, zur Stärkung der Entscheidungs- und Handlungskompetenzen Jugendlicher für eine aktive und eigenverantwortliche Lebensgestaltung sowie zur Förderung der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern durch Abbau stereotyper Rollenbilder beim Berufswahlverhalten und in der Familienarbeit.

Kompetenzwerkstatt & Workshop

Im Mittelpunkt jeder Kompetenzwerkstatt steht für die Jugendlichen eine Expedition in Betriebe. Aufgeteilt in Gruppen mit 8-15 Jugendlichen nehmen die Schüler/innen in moderierten, handlungsorientierten Expeditionen unter die Lupe, welche Stärken und Kompetenzen in verschiedenen betrieblichen Arbeitsfeldern gefragt sind, welche Familienvereinbarungs-, Verdienst-, Karriere-, und Weiterbildungsmöglichkeiten Frauen wie Männer haben sowie welche Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten die Jugendlichen begeistern.

Im Vorfeld findet für jede Klasse ein moderierter Workshop statt. Dabei setzen sich die Jugendlichen in einem 100 qm großen Erlebnisraum vertiefend mit ihrem eigenen Standort, ihren Stärken, Schlüsselqualifikationen und Lebensvorstellungen auseinander. Akteure der Lebensplanung sind eingeladen sich zu beteiligen. Den Abschluss des Erlebnisraums bildet die Vorbereitung der betrieblichen Forschungsaufgaben.

Ihre Erfahrungen werten die Schülerinnen und Schüler in einer Zukunftswerkstatt aus. Die Jugendlichen sichten mit Einbindung der Berufsberatung die betriebliche Vielfalt in der Region und gehen die nächsten Schritte für ihre berufliche wie private Zukunft.

Die Veranstaltungen sind durch sechs Themenfelder miteinander verbunden, zu denen inhaltlich gearbeitet wird: STÄRKEN, CHANCEN, TRÄUME, FAMILIE, INVESTITION und BERUF.

Bei allen drei Veranstaltungen der Kompetenzwerkstatt arbeiten die Schüler/innen mit einem sich kontinuierlich füllenden Materialset, dem „Stärkenfächer“, der sich in den Berufswahlpass einheften lässt.

Das kommunal spezifische Umsetzungskonzept der Kompetenzwerkstatt wird bei einem Kooperationstreffen mit Akteuren der Berufsorientierung und Lebensplanung. Begleitangebote vereinbart. Die Eltern sind zu einem Infoabend eingeladen, die Lehrkräfte zu einem Lehrkräfteworkshop.

Sinus leistet mit den Kostenträgern die fachliche und methodisch-didaktische Projektentwicklung, die überregionale Tourplanung, die regionale Koordination und moderiert die Veranstaltungen.

www.komm-auf-tour.de/kompetenzwerkstatt

Unsere Leistungen

  • Konzeptentwicklung
  • Fachanalysen
  • Strategische Beratung
  • Kooperation, Netzwerk
  • Zielgruppen-Veranstaltung, Aktionen
  • Elternarbeit
  • Lehrkräftearbeit
  • Medienarbeit
  • Projektmanagement