Berufsorientierung und Lebensplanung ohne Klischees in Schulen und in/mit Betrieben

Be oK

Ein interaktives und personalkommunikatives Angebot

Die Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF) führt in der Metropolregion Nordwest das innovative Angebot „Berufsorientierung und Lebensplanung ohne Klischees“ (Be oK) für Jugendliche der Jahrgangsstufe 6/7 durch. Das Projekt setzt auf neue frühzeitige Zugänge an schulischen und außerschulischen Lernorten zur klischeefreien Berufsorientierung und Lebensplanung. Die schulischen Lehr- und Fachkräfte, die Erziehungsberechtigten, kooperierende Betriebe (Role Models) und außerschulische Fachkräfte sind im Sinne einer nachhaltigen Strukturentwicklung aktiv eingebunden.

Die Organisation der Schuleinsätze und die Zusammenarbeit mit außerschulischen Lernorten, Betrieben, Partnerinnen und Partnern, die begleitende Öffentlichkeitsarbeit sowie die Organisation von bis zu 3 flankierenden Fachtagen übernimmt die ZGF. Während der Projektlaufzeit bis Ende 2022 ist die Umsetzung von insgesamt 20 schulischen Maßnahmen  für 2.300 Schüler/innen geplant. Eine Weiterführung in der Metropolregion Nordwest und Übertragung bundesweit ist erwünscht.

An bedarfsorientiert 3 bis 4 ½ Projekttagen in einer Woche entdecken die Schüler/innen erlebnisorientiert ihre individuellen Stärken, beruflichen wie privaten Wünsche, Interessen sowie Chancen und setzen sich auflösend mit Geschlechterstereotypen und Klischees auseinander. Um den Jugendlichen eine individuelle klischeefreie und ergebnisoffene Entscheidungsfindung zu ermöglichen, gilt es bei allen Beteiligten ein Bewusstsein für die Faktoren und Gründe für die Wahl oder den Ausschluss eines Berufs- bzw. Lebensweges zu schaffen und Reflexionsprozesse zu verstärken.

Die konzeptionelle Entwicklung, methodisch-didaktische Ausarbeitung und Durchführung leistet Sinus in enger Zusammebarbeit mit der ZGF. In Abstimmung mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) nutzt „Be oK“ den Erlebnisraum und Printmaterialien von „komm auf Tour“ www.komm-auf-tour.de. Darüber hinaus nutzt „Be oK“-Materialien der Initiative Klischeefrei zur Berufs- und Studienwahl sowie weiterer Akteurinnen und Akteure, z.B. von Hochschulen, Bildungsmonitor oder der Bundesagentur für Arbeit.

https://be-ok.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Leistungen

  • Konzeptentwicklung
  • Strategische Beratung
  • Kooperation, Netzwerk
  • Zielgruppen-Veranstaltung, Aktionen
  • Elternarbeit
  • Lehrkräftearbeit

WIR SUCHEN: Veranstaltungsmoderation mit Jugendlichen +++ Stagehands

Alle Jobs