Erlebnisraum Soft Skills

Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit, Selbstständigkeit, Durchhaltevermögen und Konfliktfähigkeit sind essentielle Bestandteile des Kriterienkatalogs zur Ausbildungsreife. Der Erlebnisraum sensibilisiert Jugendliche für die Relevanz von Soft Skills in Alltag, Berufsleben und in Ihrem Unternehmen. Sie reflektieren ihre eigenen Kompetenzen und gleichen diese mit den Anforderungen Ihrer Ausbildungsberufe ab. Darauf aufbauend setzen sie sich Entwicklungsziele und entwickeln konkrete Schritte, um diese zu erreichen.

Das Angebot fördert die Kommunikation über die „weichen Fähigkeiten“ auch mit den Eltern bzw. in der Familie. Der Erlebnisraum SoftSkills empfiehlt sich mit ganzen Schulklassen sowie als Zweitkontakt mit ausgewählten Jugendlichen, zum Beispiel im Rahmen eines Praktikantenbindungs- und Ferienprogramms.

Die zwei jeweils 4-stündigen Veranstaltungen (an einem Tag hintereinander geschaltet) mit insgesamt ca. 60 Jugendlichen oder 2 Schulklassen werden vorbereitet, geleitet und moderiert durch zwei pädagogische Moderatoren von Sinus.

Zum Projekt gehört die Bereitstellung des Erlebnisraums mit 6 Stationen (ca. 150qm) sowie sämtliche komm auf Tour-Medien und Materialien (auch zur schulischen Weiterarbeit). Weitere Optionen sowie eine Leistungs- und Preisübersicht können Sie gerne hier anfordern.

IHRE VORTEILE

  • Innovative Ergänzung zu Ihren Berufsorientierungsmaßnahmen
  • nachhaltiger Kontakt zur Bindung potenzieller Azubis
  • aktive Einbindung der Eltern möglich

REFERENZEN

Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit

Unsere Leistungen

  • Konzeptentwicklung
  • Strategische Beratung
  • Kooperation, Netzwerk
  • Zielgruppen-Veranstaltung, Aktionen
  • Elternarbeit
  • Lehrkräftearbeit
  • Medienarbeit
  • Projektmanagement

+++ Stagehands für NRW und Berlin gesucht! +++

Alle Jobs